Aktuelles von der DOMCURA

Neuigkeiten rund um unsere Produkte und Services

EFH Faktenwoche #5 – Wohnfläche vs. Nutzfläche?

Wozu dient die Unterscheidung?

Flächen spielen eine nicht unbedeutende Rolle im Bereich Versicherungen. Die beiden Begriffe Wohn- und Nutzfläche werden häufig als synonym verwendet, jedoch haben sie eine unterschiedliche Bedeutung. Alle Räume in einem Gebäude, die zu einem bestimmten Zweck genutzt, jedoch nicht zwingend bewohnt werden können, zählen zur Nutzfläche. Zur Wohnfläche gehören ausschließlich Räume, die bewohnt werden können. Die Nutzfläche umfasst immer auch die Wohnfläche. 

 

Für die Berechnung der Wohn- und Nutzfläche gilt folgende Regelung:

  • a. Die Wohn- und Nutzfläche ist den Bauunterlagen oder dem Kaufvertrag zu entnehmen, sofern diese den aktuellen Ausbauzustand wiedergeben.
  • b. Liegen entsprechende Unterlagen gemäß a) nicht vor, so kann die Ermittlung der Wohn- und Nutzfläche ebenfalls durch Sachverständige, Fachbetriebe, die Verordnung zur Berechnung der Wohnfläche (Wohnflächenverordnung - WoFlV) oder die Nutzungsflächenberechnung nach DIN 277 erfolgen. 
  • c. Erfolgt keine Berechnung gemäß b) ist alternativ hierzu die Wohn- und Nutzfläche als die zu Wohn- oder Gewerbezwecken nutzbare Grundfläche aller Räume des versicherten Objektes. Hierzu zählen auch Hobbyräume (z. B. Partyraum, Fitnessraum, Werkstatt), Wintergarten, Saunen und zu gewerblichen Zwecken genutzte Lagerräume. 

Nicht zur Wohn- und Nutzfläche zählen: 

  • Treppen, Balkone, Loggien, Terrassen, Dachgärten,
  • Garagen und Carports,
  • Abstellräume,
  • Waschküchen, Heizungs-, Wirtschafts- und Trockenräume,
  • nicht ausgebaute Dach- und Kellergeschosse. Eine Mischnutzung der vorgenannten Raumflächen wird vollumfänglich der Wohn- und Nutzfläche zugerechnet.

Wird auf Grund von Dachschrägen ein Abzug bzgl. der Wohnfläche berechnet?

Nein, die komplette Grundfläche muss berechnet werden.


Mehr Informationen zum Thema sowie alle Unterlagen zu unserem Einfamilienhauskonzept finden Sie wie gewohnt auf unserer Produktseite sowie im Download-Center

Kommende Woche greifen wir das Thema „Versicherungsschutz eines Gartenpools“ im Einfamilienhauskonzept auf. Haben Sie diesbezüglich Fragen? Schreiben Sie uns gerne. Wir greifen diese direkt im Beitrag mit auf.

Schreiben Sie uns hier!

wohnflaechenmodel-domcura.png