Fragen und Antworten

Die wichtigsten Antworten zu unseren Produkten und Services

Hier finden Sie die meistgestellten Fragen zu unseren Produkten. Nach Eingabe Ihres Suchbegriffs in das Suchfeld werden Ihnen die entsprechenden Antworten automatisch eingeblendet.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in die „Schnellsuche FAQ“ ein, um die FAQ-Übersicht anzuzeigen.

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Sind Ableitungsrohre außerhalb des Gebäudes mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, diese sind ab dem Komfort-Schutz versichert. Die Entschädigung ist bei Gebäuden bis 30 Jahre auf 5.000 Euro begrenzt. Wenn das Gebäude älter ist und keine Dichtigkeitsprüfung in den letzten zehn Jahren vorgenommen wurde, ist die Entschädigung auf 1.000 Euro begrenzt. Im Top-Schutz ist die Entschädigung unbegrenzt, sofern das Gebäude nicht älter als 30 Jahre ist oder eine Dichtigkeitsprüfung innerhalb der letzten 10 Jahre erfolgt ist, ansonsten Beträgt die maximale Entschädigung 20.000 Euro.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Rohre, die sich unter der Betonplatte eines Hauses befinden mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Rohre unterhalb der Bodenplatte gelten als Rohre außerhalb des Gebäudes. Für diese gilt der gleiche Versicherungsschutz wie für alle anderen Rohre auch. D.h. es ist zwischen Zu- und Ableitungsrohren sowie dem gewählten Versicherungsumfang zu unterscheiden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gilt Muffen-Versatz und Beschädigung durch Wurzeleinwuchs als versicherter Rohrbruch? (Einfamilienhaus)

    Nein – hierbei handelt es sich nicht um den Bruch von Rohren. Anders hingegen, wenn durch diese Ereignisse auch die Rohrsubstanz beschädigt wird bzw. bricht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • In welchem Umfang sind Bruchschäden an Armaturen versichert? (Einfamilienhaus)

     Im Komfort-Schutz sind auch nicht frostbedingte Bruchschäden an Armaturen (z.B. Wasser- und Absperrhähne, Ventile, Wassermesser, Geruchsverschlüsse), sowie an Sanitäreinrichtungen eingeschlossen. Nicht versichert sind hierbei Bruchschäden durch Verschleiß bzw. Abnutzung. Die Entschädigung ist auf EUR 500,- begrenzt. Im Top-Schutz ist die versicherte Leistung unbegrenzt. Sofern der Bruch frostbedingt und an Armaturen innerhalb des Gebäudes eintritt, besteht bereits ab dem Standard-Schutz vollumfängliche Deckung ohne gesonderte Entschädigungsgrenze.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Kann die Bauherrenhaftpflicht / Bauleistung einzeln abgeschlossen werden? (Einfamilienhaus)

    Die Bauleistung und die Bauherrenhaftpflicht können einzeln und unabhängig von der Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welches Baujahr muss bei sanierten Objekten angegeben werden? (Einfamilienhaus)

     Es muss immer das Ursprungsbaujahr angegeben werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine psychologische Erstbetreuung nach einem Brandschaden versichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, die Kosten für eine psychologische Erstbetreuung nach einem Brandschaden innerhalb von 6 Monaten nach dem Schadendatum ist im Top-Schutz bis 500 Euro mitversichert, wenn ein Psychologe bescheinigt, dass diese Maßnahme hierfür geeignet ist.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es für eine unverschuldete Arbeitslosigkeit eine Beitragsbefreiung? (Einfamilienhaus)

    Ja, diese ist in allen Tarifvarianten enthalten.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Bissschäden durch Marder versichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, die Kosten für die Beseitigung von Verbissen von wildlebenden Nage- und Raubtieren (wie Marder oder Waschbären) an versicherten Sachen sind im Top-Schutz bis 5.000 Euro mitversichert.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird auf Grund von Dachschrägen ein Abzug bzgl. der Wohnfläche berechnet? (Einfamilienhaus)

    Nein, die komplette Grundfläche muss berechnet werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gilt das Konzept auch bei Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen? (Einfamilienhaus)

    Ja, denkmalgeschützte Objekte sind über unser Konzept versicherbar.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Muss eine Dichtigkeitsprüfung der Ableitungsrohre bei Neuabschluss vorgenommen werden? (Einfamilienhaus)

    Eine generelle Dichtigkeitsprüfung ist nicht erforderlich. Bei fehlendem Nachweis ist bei Gebäuden mit einem Alter > 30 Jahren die Entschädigungsleistung begrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Differenzdeckung im Konzept möglich? (Einfamilienhaus)

    Ja, mit der Beantragung gibt es in allen drei Tarifstufen eine beitragsfreie Konditionsdifferenzdeckung.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welcher Höhe sind die Dekontaminationskosten eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Im Standard-Schutz bis 50.000 Euro; im Komfort-Schutz 1.000.000 Euro und im Top-Schutz sind die Kosten unbegrenzt mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Einliegerwohnung im EFH-Konzept eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welcher Größe ist eine Einliegerwohnung im EFH-Konzept eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Die Einliegerwohnung muss eine untergeordnete Rolle einnehmen. Das heißt, dass diese regelmäßig kleiner sein muss als die Hauptwohnung. Zur Beitragsberechnung wird diese grundsätzlich voll herangezogen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der einfache Diebstahl von außen angebrachter Sachen eingeschlossen? z.B. Außenlampe? (Einfamilienhaus)

    Ja, im Top-Schutz bis max. 5.000,- EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bitte erläutern Sie die Regelung "Feuerrohbau–Prämienzahlung". (Einfamilienhaus)

    Sofern eine Feuerrohbauversicherung beantragt wird, ist diese bis zu einer Laufzeit von max. 24 Monaten beitragsfrei. Die Wohngebäudeprämie ist sofort bei Baubeginn fällig. Diese zählt aber für die nächsten 24 Monate. Vorteil dieser Regelung ist: Je früher Ihr Kunde Bezug meldet, desto früher zählt der beantragte Wohngebäudeschutz.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Fußbodenheizungen eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie weit darf die Garage vom versicherten Grundstück entfernt liegen? (Einfamilienhaus)

    max. 500 Meter Luftlinie

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Saunen und Schwimmhallen in der Gebäudeversicherung mitversichert? (Einfamilienhaus)

    In allen Tarifstufen sind Saunen und Schwimmhallen bis 50 qm mitversichert.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Gartenhäuser in der Gebäudeversicherung mitversichert? (Einfamilienhaus)

    In allen Tarifstufen sind Gewächs-, und Gartenhäuser und Schuppen sind bis 50 qm mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Gartenpool mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, sofern dieser im Boden eingelassen ist oder fest mit dem Erdreich verankert ist.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die Überdachung des Gartenpools mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, sofern sie fest mit dem Pool oder dem Erdreich verankert ist und der Pool eine mitversicherte Sache ist.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welchem Gebäudealter können EFH´s bei DOMCURA eingedeckt werden? (Einfamilienhaus)

    Es gibt hierzu keine feste Grenze. Bei Antragsstellung werden Bauart, Bedachung und Denkmalschutz abgefragt – diese Informationen sind ausschlaggebend. Beachten Sie, dass für Gebäude bis zu einem Alter von 30 Jahren ein Nachlass berechnet wird, der sich jährlich um 2% reduziert. Sollte eine Sanierung älterer Gebäude nachgewiesen werden, kann unter gewissen Umständen. erneut ein Rabatt gewährt werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Kann die Glasversicherung eingeschlossen werden? (Einfamilienhaus)

    Ja, gegen Mehrprämie kann eine vollwertige Glasversicherung eingeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Graffitischäden eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja, im Komfort-Schutz bis 10.000 Euro und im Top-Schutz ist die Leistung unbegrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter Grober Fahrlässigkeit im Gebäudebereich? (Einfamilienhaus)

    Ein Versicherungsnehmer vergisst beispielsweise eine brennende Kerze zu löschen und verlässt das Haus.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die grobe Fahrlässigkeit in der Gebäudeversicherung abgesichert? (Einfamilienhaus)

    Ab dem Komfort-Schutz ist die grobe Fahrlässigkeit bei Herbeiführung des Versicherungsfalls unbegrenzt mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist eine Innovationsklausel? (Einfamilienhaus)

    Werden im Laufe der Versicherungsdauer für neue Versicherungsverträge die Allgemeinen Bedingungen, Allgemeine Wohngebäudeversicherungsbedingungen und/oder vereinbarte Besondere Bedingungen ausschließlich zu Gunsten des Versicherungsnehmers geändert, ohne dass dafür ein Zusatzbeitrag berechnet wird, so gelten diese neuen Bedingungen ab ihrem Gültigkeitstag auch für diesen Vertrag für alle ab diesem Zeitpunkt neu eintretenden Leistungsfälle.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist eine Kernsanierung? (Einfamilienhaus)

    Das Objekt wird bis auf die Grundmauer komplett neu errichtet. Hierzu zählen Dach (gesamter Dachstuhl), Fenster, Türen, komplette Elektrik und das komplette Leitungswassersystem. Sollte dies erfolgt sein, so verändert sich das „kalkulatorische Baujahr“ (biologische Alter) und der Versicherungsnehmer kann ggfs. den vollen Rabatt für Neubauten i.H.v. 60 % erhalten.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Modul- bzw. Anbauküchen mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, Hausratbestandteile, die den Charakter von Gebäudebestandteilen einnehmen, sofern der Versicherungsnehmer diese auf seine Kosten dem Mieter zur Verfügung gestellt hat, sind bis 5.000 Euro mitversichert.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind "Leckortungskosten" mitversichert? (Einfamilienhaus)

     Im Rahmen eines versicherten Schadens, sind die Kosten immer versichert. Im Top-Schutz sind zusätzlich auch die Kosten versichert, wenn es sich nicht um einen versicherten Nässeschaden handelt, dieser aber vermutet wird. Die Entschädigungsgrenze ist hierbei auf 5.000 EUR begrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Können Objekte versichert werden die leer stehen? (Einfamilienhaus)

    Hier ist eine separate Prüfung notwendig. Bitte anfragen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist die Leistungsgarantie? (Einfamilienhaus)

    Die Leistungsgarantie übernimmt die Leistungen aus dem Vorvertrag bis zu einer Schadenhöhe von 250.000 Euro und ist nur im Top-Schutz abgesichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist mit Mietausfall gemeint? (Einfamilienhaus)

    Beispielsweise ist ein Mieter auf Grund eines versicherten Schadens nicht mehr dazu verpflichtet seine Miete zu zahlen, dann wird die Miete zum ortsüblichen Mietwert übernommen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie lange wird der Mietausfall gezahlt? (Einfamilienhaus)

    Beispielsweise ist ein Mieter auf Grund eines versicherten Schadens nicht mehr dazu verpflichtet seine Miete zu zahlen, dann wird die Miete zum ortsüblichen Mietwert übernommen. Der Mietausfall wird nach einem Versicherungsfall bis zu max. 36 Monate gezahlt.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Nässeschäden durch den bestimmungswidrigen Austritt von Regenwasser aus einer Regenrinne versichert? (Einfamilienhaus)

    Nein, eine Regenrinne gehört nicht zu den versicherten Rohren.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist z.B. eine Obliegenheitsverletzung im Gebäudebereich? (Einfamilienhaus)

    Beispielsweise ein nachträglich eingebauter Schornstein und fehlende Abnahme durch einen Schornsteinfeger. Es gibt Obliegenheiten vor, während und nach dem Schadensfall. Die genauen Obliegenheiten entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Bedingungswerk.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Photovoltaikanlagen, Solaranlagen eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja, Photovoltaikanlagen und Solaranlagen sind mit allen dazugehörigen Teilen wie z.B. Modulen, Montagerahmen, Befestigungselemente, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Wechselrichter, Verkabelung und Leitungen mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man genau unter "Raucheinwirkung"? (Einfamilienhaus)

    Schaden durch Rauch liegt vor, wenn dieser plötzlich bestimmungswidrig aus den am Versicherungsort befindlichen Feuerungs-, Heizungs-, Koch- oder Trockenanlagen ausgetreten ist und unmittelbar auf die versicherten Sachen einwirkt (Ab dem Komfort-Schutz versichert).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wo sehe ich welcher Risikoträger hinter dem Produkt steht? (Einfamilienhaus)

    Diese sind im Antrag angegeben - beim EFH ist das unten auf der Seite 5. Bitte achten Sie darauf, dass Sie stets den aktuellen Antrag nutzen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht die DOMCURA unter Rückstauschäden? (Einfamilienhaus)

    Rückstau liegt vor, wenn Wasser durch Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern oder durch Witterungsniederschläge bestimmungswidrig aus dem gebäudeeigenen Rohrsystem oder dessen zugehörigen Einrichtungen austritt. Die Selbstbeteiligung beträgt je Schadenfall 10 %, mind. 500,00 EUR, höchstens 5.000,00 EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Sengschäden mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, ab dem Komfort-Schutz.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Solaranlagen, Photovoltaik und Wärmepumpen im Rahmen der versicherten Gefahren mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja. Gemäß § 6 Nr. 4 der Allgemeinen Wohngebäudebedingungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Gebäude mit Schwimmbädern auf dem Grundstück oder im Keller auch über das Konzept versicherbar? (Einfamilienhaus)

    Ja, diese sind mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist Top-Schutz? (Einfamilienhaus)

    Der Top-Schutz kann gegen Mehrprämie eingeschlossen werden und erweitert den Versicherungsschutz um diverse Punkte. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter "Unbenannten Gefahren"? (Einfamilienhaus)

    Im Standard-, Komfort- und Top-Schutz unser Gebäudeversicherung werden ganz bestimmte Gefahren, wie z. B. Feuer, Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm, Hagel usw., benannt und versichert. Wird ergänzend der Baustein „Unbenannte Gefahren“ eingeschlossen, erhält der Kunde eine sogenannte „Unbenannte Gefahren-Deckung“. Hierdurch erweitert sich der Versicherungsschutz auch auf jegliche unvorhersehbare Zerstörungen und Beschädigungen der versicherten Sachen. Unter Berücksichtigung der im Bedingungswerk bezeichneten Ausschlüsse ist der Kunden nun gegen nahezu alle möglichen Eventualitäten geschützt

    Folgende Schadenbeispiele hierzu:

    Dem Versicherungsnehmer fällt eine schwere Skulptur aus der Hand. Diese rollt die Holztreppe herunter und hinterlässt auf diversen Stufen erhebliche Druckschäden. Teile der Treppe müssen abgeschliffen, repariert bzw. ausgetauscht werden.

    Ein Wildschwein verschafft sich durch eine offenstehende Terrassentür Eintritt ins Haus. Es bricht in Panik aus und zerstört eine Zimmertür sowie den Parkettboden im Wohnzimmer.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Zu welchem Zeitpunkt können Bestandsverträge auf den neuen Tarif umgestellt werden? (Einfamilienhaus)

    Eine Tarifaktualisierung ist jederzeit möglich. Bitte lassen Sie uns dafür einen Änderungsantrag zukommen.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wo finde ich die Versicherungssumme? (Einfamilienhaus)

    Unser Versicherungsprodukt "DOMCURA PRIVAT Einfamilienhauskonzept" ist gemäß den Bedingungen eine Neuwertversicherung nach den VGB 2020 und verzichtet bewusst auf die Angabe einer Versicherungssumme 1914, die in dieser Funktion eine Höchstentschädigung darstellt. Da im Versicherungsvertrag aber keine Versicherungssumme, also keine Höchstentschädigung, vereinbart ist, kann auch keine summenmäßige Unterversicherung entstehen. Diese ist nur dann möglich, wenn die Anzahl der gemeldeten Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche am Schadentag nicht korrekt ist.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind im Garten stehende Wärmepumpen und die dahin verlegten Rohre mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, gemäß § 6 Nr. 4 d) der Allgemeinen Wohngebäudebedingungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird das Deckungskonzept auch mit Wert 1914 angeboten? (Einfamilienhaus)

    Nein, wir bieten nur das QM-Modell an.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die Beseitigung von Wespennestern versichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, die Kosten für die fachgerechte Beseitigung bzw. Umsiedlung von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern sind im Top-Schutz bis 5.000 Euro mitversichert, sofern sich diese im oder am versicherten Gebäude befinden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die Wiederherstellung gärtnerischer Anlagen generell mitversichert oder nur nach einem Sturmschaden? (Einfamilienhaus)

    Bei der Wiederherstellung gärtnerischer Anlagen muss ein Versicherungsfall vorausgegangen sein. Es werden im Top-Schutz die notwendigen Kosten für die Wiederherstellung und / oder Wiederbepflanzung gärtnerischer Anlagen auf dem Versicherungsort in unbegrenzter Höhe entschädigt.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie lautet die Definition von Wohn- und Nutzfläche? (Einfamilienhaus)

    Für die Berechnung der Wohn- und Nutzfläche gilt folgende Regelung:

    Die Wohn- und Nutzfläche ist den Bauunterlagen oder dem Kaufvertrag zu entnehmen, sofern diese den aktuellen Ausbauzustand wiedergeben. Liegen entsprechende Unterlagen nicht vor, so kann die Ermittlung der Wohn- und Nutzfläche ebenfalls durch Sachverständige, Fachbetriebe, Wohnflächenverordnung (WoFlV) oder Nutzungsfläche nach DIN 277 erfolgen.

    Alternativ hierzu ist die Wohn- und Nutzfläche definiert als die zu Wohn- oder Gewerbezwecken nutzbare Grundfläche aller Räume des versicherten Objektes (Dachschrägen reduzieren diese Fläche nicht). Hierzu zählen auch Hobbyräume (z. B. Partyraum, Fitnessraum, Werkstatt), Wintergärten, Saunen und zu gewerblichen Zwecken genutzte Lagerräume.

    Nicht zur Wohnfläche zählen:
    - Treppen, Balkone, Loggien, Terrassen, Dachgärten,
    - Garagen und Carports,
    - Abstellräume,
    - Waschküchen, Heizungs-, Wirtschafts- und Trockenräume,
    - nicht ausgebaute Dach- und Kellergeschosse. Eine Mischnutzung der vorgenannten Raumflächen wird vollumfänglich der Wohn- und Nutzfläche zugerechnet.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es Versicherungsschutz für Zuleitungsrohre auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks? (Einfamilienhaus)

    Ja, für Zuleitungsrohre außerhalb des Versicherungsgrundstückes jedoch erst ab dem Komfort-Schutz.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist ein Zweifamilienhaus über das Einfamilienhauskonzept zu versichern? (Einfamilienhaus)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Dann lassen Sie uns diese bitte zur Beantwortung zukommen.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in die „Schnellsuche FAQ“ ein, um die FAQ-Übersicht anzuzeigen.

Mehrfamilienhaus Suche

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Sind Ableitungsrohre außerhalb des Gebäudes mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Außerhalb versicherter Gebäude und Grundstücke ist die Entschädigung für frostbedingte und sonstige Bruchschäden an den Ableitungsrohren der Wasserversorgung auf 5.000,- EUR im TOP-Schutz begrenzt.

    Im TOP PLUS-Schutz sind diese bis zu 10.000,- EUR versichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welcher Höhe sind Aufräum- und Abbruchkosten eingeschlossen? (Mehrfamilienhauskonzept)

     Im TOP-Schutz bis zu 2.500.000,- EUR und im TOP PLUS-Schutz bis zu 5.000.000,- EUR

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist das Entfernen der umgestürzten und abgenickten Bäume nur auf dem Versicherungsgrundstück mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, im Rahmen der Sturmversicherung bis max. 10.000,- EUR in beiden Tarifvarianten.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Einfacher Diebstahl außen angebrachter Sachen? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, im TOP-Schutz bis 1.000,- EUR und im TOP PLUS-Schutz bis 5.000,- EUR

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es Ausschlussgebiete Erdbeben wie beim EFH-Konzept? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja. Die entsprechenden Postleitzahlen sind im Antrag und im Bedingungswerk genann

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Garagen und Carports mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, diese sind beitragsfrei mitversichert und müssen nicht mehr bei Antragsstellung angegeben werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Kann ich eine Gewässerschadenhaftpflicht einschließen? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Öltanks können bis 10.000 Liter beitragsfrei über den Baustein „Gewässerschadenhaftpflicht“ mitversichert werden. Darüber hinaus kostet die Erweiterung nette 50 EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Leistet die Glasversicherung für Eingangstüren? (Mehrfamilienhauskonzept)

    In der Glasversicherung sind alle mit dem versicherten Gebäude fest verbundenen Außen- und Innenverglasungen mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie lautet die Definition für Graffiti? Und wie hoch ist dieses mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Als Graffiti gelten Schäden durch vorsätzliche Beschmutzung durch Fassadenmalereien an Gebäudeteilen von versicherten Sachen durch Personen, die nicht Versicherungsnehmer, Pächter/Mieter, Eigentümer oder andere im Versicherungsort berechtigt anwesende Personen sind. Die Beseitigung ist ohne Begrenzung mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die grobe Fahrlässigkeit mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, ohne Anrechnung des Verschuldensgrades bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalles.

    Im TOP-PLUS Schutz ist zudem die grobe Fahrlässigkeit bei Obliegenheitsverletzung bis 50.000,00 EUR mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie wird die Haus- und Grundbesitzer Haftpflichtversicherung eingeschlossen? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Dieser Baustein kann gegen Mehrprämie eingeschlossen werden. Deckungssumme 10 Mio. EUR

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Baustein "Haustechnik" ein Zusatzbaustein? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Die Haustechnik kann über den Baustein Unbenannte Gefahren zur Haustechnik gegen Mehrprämie eingeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Konditionsdifferenzdeckung im Konzept möglich? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, im TOP-Schutz und im TOP PLUS-Schutz ist diese automatisch beitragsfrei mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind "Leckortungskosten" mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Im Rahmen eines versicherten Schadens, sind die Kosten immer mitversichert. Bei einem nicht versicherten Rohrbruch sind diese Kosten im TOP-Schutz bis 500 EUR und im TOP-PLUS-Schutz bis 5.000 EUR mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie reagiert die DOMCURA auf Leerstand? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ganz oder teilweise leerstehende Gebäude sind nur zum Zeitwert (§ 13 Nr. 1 b) versichert. Dies gilt nicht für Neubauten und kernsanierte Gebäude. Als teilweise leerstehend gilt ein Gebäude, wenn es zum Schadenzeitpunkt zu weniger als 30 % - bezogen auf die vorhandenen Wohn- und Gewerbeeinheiten - genutzt wird. Wohn- bzw. Gewerbeeinheiten, für die kein ordnungsgemäßer Mietvertrag abgeschlossen ist, gelten als leerstehend.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist die Leistungsgarantie? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Die Leistungsgarantie übernimmt die etwaig besseren Leistungen aus dem Vorvertrag bis zu einer Schadenhöhe von 250.000 Euro und ist nur im TOP-PLUS-Schutz abgesichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welche Kosten sind versichert, sofern Schäden durch Mietnomaden oder verstorbene Mieter entstanden sind? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Im Bereich TOP PLUS Schutz sind Kosten für die Reinigung, das Aufräumen und die Schädlingsbekämpfung mitversichert, sofern diese durch Mietnomaden verursacht wurden. Die Entschädigungshöhe beträgt max. im TOP PLUS-Schutz 10.000,- EUR.

    Bei einem unbemerkten Mietertod sind die Kosten im TOP PLUS-Schutz für Instandsetzung, Reinigung und Schädlingsbekämpfung in Höhe von 5.000 EUR mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie sieht es mit Photovoltaikanlagen aus? Sind diese auch mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, diese ist gegen die allgemeinen Wohngebäudegefahren mitversichert. Zudem kann hier mit dem Einschluss der Unbenannten-Gefahren Deckung für erneuerbare Energien der Ertragsausfall mitversichert werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es Rabatte und Zuschläge in dem Konzept? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, es gibt einen Altersrabatt. Dieser beginnt bei 30% und sinkt jährlich um 1 % und entfällt sofern das Objekt ein Gebäudealter von 30 Jahren erreicht hat.

    Auf den Beitrag für Gebäude, die älter als 80 Jahre sind, entfällt ein Zuschlag von 30%. Dieser Zuschlag kommt nur bei Antragsstellung und nicht während der Laufzeit zum Tragen.

    Für Einheiten die durchschnittlich <90qm sind gewähren wir 15% Rabatt.
    Für Einheiten die durchschnittlich <60qm sind gewähren wir 25% Rabatt

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man genau unter "Raucheinwirkung"? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Schaden durch Rauch liegt vor, wenn dieser plötzlich bestimmungswidrig aus den am Versicherungsort befindlichen Feuerungs-, Heizungs-, Koch- oder Trockenanlagen ausgetreten ist und unmittelbar auf die versicherten Sachen einwirkt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Schutzeinrichtung für Rückstau seitens DOMCURA vorgeschrieben? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Die Rückstausicherungen, sofern der Versicherungsnehmer hierfür die Gefahr trägt, müssen gem. der jeweils geltenden Landesbauordnung steht’s funktionsbereit gehalten werden

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht die DOMCURA unter Rückstauschäden? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Rückstau liegt vor, wenn Wasser durch Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern oder durch Witterungsniederschläge bestimmungswidrig aus dem gebäudeeigenen Rohrsystem oder dessen zugehörigen Einrichtungen austritt. Die Selbstbeteiligung beträgt je Schadenfall 1.000,00 EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Solaranlagen, Photovoltaik und Wärmepumpen im Rahmen der versicherten Gefahren mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Mitversichert sind Solaranlagen mit allen Rohren des Solarheizkreislaufes. Gleiches gilt für Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Spechtschläge mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja, im TOP-Schutz sowie im TOP PLUS-Schutz bis 5.000,- EUR

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Schaukästen und Schilder mitversichert? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Diese gelten (wenn fest mit dem Grund und Boden des Versicherungsgrundstücks verbunden) als mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Einschluss einer vertraglichen SB möglich? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Nein

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter „Unbenannten Gefahren“? (Mehrfamilienhauskonzept)

     Im Top-Schutz unser Gebäudeversicherung werden ganz bestimmte Gefahren, wie z. B. Feuer, Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm, Hagel usw., benannt und versichert. Wird ergänzend der Top Plus-Schutz eingeschlossen, erhält der Kunde eine sogenannte „Unbenannte Gefahren-Deckung“. Hierdurch erweitert sich der Versicherungsschutz auch auf jegliche unvorhersehbare Zerstörungen und Beschädigungen der versicherten Sachen. Unter Berücksichtigung der im Bedingungswerk bezeichneten Ausschlüsse ist der Kunden nun gegen nahezu alle möglichen Eventualitäten geschützt

    Folgende Schadenbeispiele hierzu:

    Dem Versicherungsnehmer fällt eine schwere Skulptur aus der Hand. Diese rollt die Holztreppe herunter und hinterlässt auf diversen Stufen erhebliche Druckschäden. Teile der Treppe müssen abgeschliffen, repariert bzw. ausgetauscht werden.

    Ein Wildschwein verschafft sich durch eine offenstehende Terrassentür Eintritt ins Haus. Es bricht in Panik aus und zerstört eine Zimmertür sowie den Parkettboden im Wohnzimmer.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird auch das Deckungskonzept mit Wert 1914 angeboten? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Nein, wir berechnen die Prämie nach Einheiten (Wohnungen und Gewerbe) des Gebäudes.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie berechnet sich die durchschnittliche Einheitengröße? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Hier wird die Gesamtfläche der Wohnungen und Unternehmen durch die Anzahl der Gesamteinheiten geteilt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es Versicherungsschutz für Zuleitungsrohre auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks? (Mehrfamilienhauskonzept)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Dann lassen Sie uns diese bitte zur Beantwortung zukommen.

 Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in die „Schnellsuche FAQ“ ein, um die FAQ-Übersicht anzuzeigen.

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Sind Gegenstände auf dem Campingplatz in der Außenversicherung mitversichert? (Hausrat)

    a, diese sind versichert, sofern sie sich nur vorübergehend dort befinden – bitte beachten Sie hier den maximalen Zeitraum von 3 Monaten im Standard-Schutz, 8 Monaten im Komfort-Schutz und 12 Monaten im Top-Schutz.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Zählt ein Arbeitszimmer mit zum Versicherungsort? (Hausrat)

    Ja, wenn dieses ausschließlich über die Wohnung zu betreten ist.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Arbeitsgeräte im Arbeitszimmer mitversichert? (Hausrat)

    Versichert sind Arbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände, die ausschließlich dem Beruf oder dem Gewerbe des Versicherungsnehmers oder einer mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person dienen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Diebstahl aus Kraftfahrzeugen und Anhängern ohne Nachtzeitklausel versichert? (Hausrat)

    a, im Komfort-Schutz ohne Nachtzeitklausel bis 1.000 EUR in verschlossenem Innen- oder Kofferraum eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers. Dachboxen gehören dazu. Im Top-Schutz bis 5.000 EUR mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Diebstahl aus Wasserfahrzeugen inkl. elektronischen Geräten versichert? (Hausrat)

    Ja, im Komfort-Schutz ohne Nachtzeitklausel bis 1.000 EUR aus verschlossenem Innenraum (Kajüte, Backkiste oder ähnliches) eines Wasserfahrzeugs, der durch mindestens ein Zylinderschloss verschlossen sein muss. Im Top-Schutz bis 5.000 EUR mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Diebstahl aus dem Krankenzimmer und Praxisräumen beim Arztbesuch mitversichert? (Hausrat)

    Ja, im Komfort-Schutz bis 1.000 EUR (Bargeld 300 EUR) und im Top-Schutz ohne gesonderte Entschädigungsgrenze (Wertsachen bis 3.000 EUR und Bargeld bis 300 EUR).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • st der Diebstahl von Kinderwagen mitversichert? (Hausrat)

    Ja, im Komfort-Schutz bis 1.500 EUR und im Top-Schutz bis zur Versicherungssumme.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Hausrat einer Einliegerwohnung im vom VN selbstbewohnten Objekt mitversichert? (Hausrat)

    a, im Top-Schutz bis 10.000 EUR, sofern der VN oder einer mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person hierfür die Gefahr trägt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist fremdes Eigentum mitversichert? (Hausrat)

    Dies gilt mitversichert, soweit es sich nicht um das Eigentum von Mietern bzw. Untermietern des VN handelt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen in Folge eines Versicherungsfalles mitversichert? (Hausrat)

    Ja, der Versicherer ersetzt die infolge eines Versicherungsfalles notwendigen und tatsächlich angefallenen Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen an Bodenbelägen, Innenanstrichen oder Tapeten in gemieteten bzw. in Sondereigentum befindlichen Wohnungen. Die Entschädigung hierfür ist je Versicherungsfall im Standard- und Komfort-Schutz auf 25.000 EUR begrenzt. Im TOP-Schutz greift die Höchstentschädigungsgrenze.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Reparaturkosten für Gebäudebeschädigungen infolge eines Einbruchdiebstahls mitversichert? (Hausrat)

    Der Versicherer ersetzt die infolge eines Versicherungsfalles notwendigen und tatsächlich angefallenen Reparaturkosten für Gebäudeschäden, die im Bereich der Wohnung durch Einbruchdiebstahl, Beraubung oder den Versuch einer solchen Tat oder innerhalb der Wohnung durch Vandalismus nach einem Einbruch oder einem Raub entstanden sind.

    Die Entschädigung im Standard- und Komfort-Schutz hierfür ist je Versicherungsfall auf 20.000 EUR begrenzt. Im Top-Schutz greift die Höchstentschädigungsgrenze.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gehören Handelswaren und Musterkollektionen zum Hausrat? (Hausrat)

    Handelswaren und Musterkollektionen sind je Versicherungsfall bis zu einer Entschädigungsgrenze von 5.000 EUR (Komfort-Schutz) oder 15.000 EUR (Top-Schutz) mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Schäden durch Kampfmittel aus beendeten Kriegen mitversichert? (Hausrat)

    Ja, sofern die Räumungs- und Entschärfungsmaßnahmen vom Kampfmittelräumdienst bzw. im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften von einem Munitionsfachkundigen durchgeführt und die sprengtechnisch gebotenen Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden sind.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Müssen Musikinstrumente extra versichert werden? (Hausrat)

    Nein, Musikinstrumente können in der Versicherungssumme mitberücksichtigt werden. Diese sind aber nur versichert, sofern sie nicht über einen gesonderten Versicherungsvertrag abgesichert sind.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Hausrat in Nebengebäuden mitversichert? (Hausrat)

    Zur Wohnung gehören auch die ausschließlich vom Versicherungsnehmer oder einer mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person zu privaten Zwecken genutzten Gartenanteile und Räume in Nebengebäuden (einschließlich Garagen) des Grundstücks, auf dem sich die versicherte Wohnung befindet.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist Phishing? (Hausrat)

    Phishing im Sinne dieser Bestimmung ist ein Verfahren, bei dem Täter sich mit Hilfe gefälschter E-Mails vertrauliche Zugangs- und Identifikationsdaten vom Versicherungsnehmer oder der mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen verschaffen, wobei die Täter typischerweise ein durch die Täuschung über die tatsächliche Identität erlangtes Vertrauensverhältnis ausnutzen. Mit den gewonnenen Daten nehmen die Täter unter der Identität des Inhabers im Online-Verkehr unerlaubte Handlungen vor.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Pedelecs mitversichert? (Hausrat)

    Ja, Pedelecs mit einer elektromotorischen Tretunterstützung bis 25 km/h und einer maximalen Motor-Nenndauerleistung von 250 Watt, soweit eine etwaig vorhandene motorbetriebene Anfahr- oder Schiebehilfe technisch auf maximal 6 km/h beschränkt ist und soweit keine Versicherungspflicht besteht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine psychologische Erstbetreuung mitversichert? (Hausrat)

    Ja, im Top-Schutz kann diese nach einem Versicherungsfall durch Feuer oder Einbruch/Diebstahl in Anspruch genommen werden. Die Entschädigung ist im Top-Schutz auf 500 EUR begrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist Raub mitversichert? (Hausrat)

    Raub ist auf Grund Erpressung über den Top-Schutz bis 2.000,00 Euro versichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie ist eine Sportausrüstung mitversichert, die sich dauerhaft außerhalb der Wohnung befindet? (Hausrat)

    Diese ist über die Außenversicherung bis 5.000 EUR im Komfort-Schutz und im Top-Schutz bis 10.000 EUR mitversichert. Gleiches gilt auch für die Freizeitausrüstung.

    Beispiel: Reitsattel und Golfausrüstung. Beides wird oftmals länger als 8 Monate ausgelagert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist Telefonmissbrauch nach Einbruchdiebstahl versichert? (Hausrat)

    Ja, bis 1.000 EUR (Standard- und Komfort-Schutz) und bis zur Höchstentschädigungsgrenze (Top-Schutz).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter Unterversicherungsverzicht? (Hausrat)

    Der Versicherer nimmt bei der Entschädigung keinen Abzug wegen Unterversicherung vor, wenn bei Eintritt des Versicherungsfalles die tatsächliche Wohnfläche der im Versicherungsschein genannten Wohnfläche entspricht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird eine Vorsorge gewährt? (Hausrat)

    Eine Vorsorge wird durch die Haftung des Versicherers gewährt. Durch den vereinbarten Unterversicherungsverzicht passt der Versicherer den Versicherungswert entsprechend der Preisentwicklung an und stellt bis zur Höchstentschädigung Versicherungsschutz zur Verfügung.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist ein Zweitwohnsitz des VN mitversichert? (Hausrat)

    Ja, sofern der Zweitwohnsitz beruflich bedingt genutzt wird und sich innerhalb Deutschlands befindet. Die Versicherungssumme im Komfort-Schutz beträgt 5.000 EUR (SB 1.000 EUR für Wertsachen) und im Top-Schutz 20.000 EUR (für Wertsachen 2.500 EUR).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Dann lassen Sie uns diese bitte zur Beantwortung zukommen.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in die „Schnellsuche FAQ“ ein, um die FAQ-Übersicht anzuzeigen.

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Wie entstehen Anwaltskosten? (Rechtsschutz)

    Anwaltskosten sind eine Kombination aus Gebühren und Auslagen des Rechtsanwalts. Die Höhe ergibt sich aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die Gebühren richten sich nach der Höhe des Streitwertes.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird der Vertrag bei Arbeitslosigkeit beitragsfrei gestellt? (Rechtsschutz)

    Ja, in beiden Tarifen wird der Vertrag beitragsfrei gestellt. Der Versicherungsschutz bleibt weiterhin bestehen. Hier müssen die Voraussetzungen erfüllt sein, die in den Vertragsgrundlagen unter §10b (ARB 2019) aufgeführt sind.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was verstehen Sie unter Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz bzw. für wen ist das wichtig? (Rechtsschutz)

    Rechtsschutz besteht für die Verteidigung in Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Disziplinarrecht oder das Standesrecht. Dieses betrifft insbesondere Berufsgruppen, wie Beamte, Richter, Notare oder Bundeswehrangehörige. Ihnen kann ein Dienstvergehen (schuldhafte Verletzung der typischen mit dem Beamtenstatus verbundenen Pflichten

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind die Eltern / Großeltern des VN mitversichert? (Rechtsschutz)

    Ja, die im Haushalt des VN lebenden Eltern und Großeltern sind mitversichert, sofern keine eigene Erwerbstätigkeit vorliegt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind die in einer Pflegeeinrichtung lebenden Eltern / Großeltern des VN mitversichert? (Rechtsschutz)

    Im Komfortschutz gilt dies nicht mitversichert. Sofern der Topschutz abgeschlossen wurde, greift hier Versicherungsschutz.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Schäden im Familien- und Erbrecht auch außergerichtlich mitversichert? (Rechtsschutz)

    Ja. Im Komfortschutz bis 500 EUR (ohne SB) und im Topschutz bis 1.000 EUR (ohne SB) begrenzt. Hier haben wir die Besonderheit, dass eine über die Beratung hinausgehende Tätigkeit mitversichert ist (z.B. Aufsetzen eines Schreibens) §2 k) bb).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter Internet-Rechtschutz? (Rechtsschutz)

    Hier gilt der Versicherungsschutz auch für die im Internet geschlossenen Verträge. Auch zählt hier die Geltendmachung von Schadenersatz- und Unterlassungsansprüchen wegen einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Cyber-Mobbing, sowie die anwaltliche Beratung bei einer Abmahnung wegen eines behaupteten Urheberrechtsverstoßes.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gilt Vertrags- und Sachenrecht bei spekulativen Kapitalanlagen (LV, Riester usw.) als mitversichert? (Rechtsschutz)

    Im Topschutz sind Anlagebeträge bis 10.000 EUR je Anlage versichert. Im Topschutz ist die Onlinerechtsberatung zu Kapitalanlagestreitigkeiten mitversichert. Der Komfortschutz deckt dies nicht ab.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welchem Alter sind die Kinder des Versicherungsnehmers mitversichert? (Rechtsschutz)

    Eine Altersbegrenzung gibt es hier nicht. Volljährige Kinder sind mitversichert solange sie unverheiratet sind bzw. nicht in einer eingetragenen oder nicht ehelichen Lebenspartnerschaft leben, bis zur Aufnahme einer auf Dauer angelegten beruflichen Tätigkeit mit einem leistungsbezogenen Entgelt.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist das Mediationsverfahren? (Rechtsschutz)

    Es werden objektive Mediatoren (d.h. Vermittler in einem Kommunikationsprozess) herangezogen, die versuchen außergerichtlich eine Einigung zu erreichen. Der Mediator spricht keine Empfehlungen aus oder entscheidet etwas; er ist nur Vermittler in dem Konflikt. Im Komfortschutz greift eine max. Höhe des Mediationsverfahren von 2.000 EUR p. Fall / 4.000 EUR max. p.a. Ausnahme Familien-, Lebenspartnerschaft- und Erbrecht bis zu 1.000 EUR p. Fall.

    Der Topschutz bietet eine höhere Versicherungssumme von 3.000 EUR p. Fall / 6.000 EUR max. p.a. Ausnahme Familien-, Lebenspartnerschaft- und Erbrecht bis zu 1.500 EUR p. Fall.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Onlinerechtsberatung eingeschlossen? (Rechtsschutz)

    Ja. In beiden Tarifen ist die Onlinerechtsberatung für versicherte Rechtsangelegenheiten mitversichert. Im Topschutz ist zusätzlich die Onlinerechtsberatung zu Kapitalanlagestreitigkeiten mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gilt die Pflegegradbemessung für Eltern des VN und Ehegatten als mitversichert? (Rechtsschutz)

    Im Topschutz umfasst der Versicherungsschutz auch die Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Zusammenhang mit der Pflegegrad-Ermittlung nach § 15 Sozialgesetzbuch XI für nicht bereits gemäß § 26 Absatz 2 c) mitversicherte Eltern des Versicherungsnehmers und / oder des mitversicherten Ehe- bzw. nicht-ehelichen Lebenspartners. Dieser Versicherungsschutz kann innerhalb eines Zeitraums von 36 Monaten insgesamt nur für einen Rechtsschutzfall in Anspruch genommen werden; dabei werden Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 1.500 € übernommen, wobei der Abzug einer im Vertrag vereinbarten Selbstbeteiligung entfällt.

    Im Komfortschutz gilt kein Versicherungsschutz.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind selbstständige und nebenberufliche Tätigkeiten mitversichert? (Rechtsschutz)

    Die nebenberufliche Tätigkeit ist bis 17.500 EUR im Topschutz mit abgesichert. Eine ehrenamtliche Tätigkeit ist in beiden Tarifen abgesichert. Einschränkungen hierzu siehe Ziffer 2.3 (ARB 2019) in den Vertragsgrundlagen. Die selbstständige Tätigkeit ist nicht mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Können Selbstbehalte in den Vertrag eingeschlossen werden? (Rechtsschutz)

    Ja. Wird eine Selbstbeteiligung im Rechtsschutzfall vereinbart, kommt sie bei mehreren Rechtsschutzfällen aufgrund eines einzigen Ereignisses nur einmal zur Anwendung (wenn z. B. bei einem Verkehrsunfall gegen den Versicherungsnehmer ein Straf- oder Bußgeldverfahren eingeleitet wird und er gleichzeitig Schadenersatzansprüche geltend macht).

    Eine an sich vereinbarte Selbstbeteiligung entfällt

        bei der telefonischen Rechtsberatung und der Online-Rechtsberatung
        bei der Konfliktlösung im Wege der Mediation
        beim Arbeits-Rechtsschutz für Aufhebungsvereinbarungen und im Insolvenzfall des Arbeitgebers
        beim Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
        beim Rechtsschutz für Betreuungsanordnungen
        bei Erledigung der Rechtsangelegenheit mit der Erstberatung
        beim Rechtsschutz für Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament
        beim Internet-Rechtsschutz wegen Abmahnungen aufgrund behaupteter Urheberrechtsverstöße
        bei im Ausland eingetretenen Rechtsschutzfällen, soweit Gebühren bei einem ausländischen Rechtsanwalt anfallen.

    Beim Topschutz entfällt die Selbstbeteiligung nach Ablauf von fünf schadenfreien Jahren für den ersten danach gemeldeten Rechtsschutzfall, für den der Versicherer eintrittspflichtig ist, einmalig.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind die Studienplatzverfahren eingeschlossen? (Rechtsschutz)

    Nein, diese sind seit dem 15.12.2009 nicht mehr über unsere Deckungskonzepte eingeschlossen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine telefonische Rechtsberatung eingeschlossen? (Rechtsschutz)

    Ja. In beiden Tarifen ist diese für versicherte und nicht versicherte Rechtsangelegenheiten eingeschlossen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie hoch ist die Deckungssumme versichert? (Rechtsschutz)

    Die Deckungssumme je Rechtsschutzfall ist in beiden Tarifausprägungen unbegrenzt versichert. Im Bereich Strafkaution greift im Komfortschutz max. 200.000 EUR und im Topschutz 300.000 EUR. Außerhalb des Geltungsbereiches ist die max. Deckungssumme im Komfortschutz auf 300.000 EUR und im Topschutz auf 500.000 EUR (Abrechnung nach deutschem Gebührenrecht) begrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welcher Zeitraum gilt hier als versichert? (Rechtsschutz)

    Im Komfortschutz und im Topschutz gilt ein unbegrenzter Zeitraum versichert. Dieser unbegrenzte Zeitraum gilt auch für Reisen. Für berufliche Belange gilt im Komfortschutz ein Zeitraum von 12 Monaten versichert. Im Topschutz ist dieser auf 24 Monate erweitert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welche Wartezeiten gibt es nach Abschluss eines Vertrages? (Rechtsschutz)

    Generell haben wir eine Wartezeit von 3 Monaten. Es gibt jedoch Ausnahmen:

    Keine Wartezeit gilt beim Schadenersatz-, Disziplinar-, Standes-, Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz, Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht- sowie Opfer-Rechtsschutz.

    3 Monate Wartezeit greift beim Arbeits-, Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz, allgemeinen Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, Steuer-Rechtschutz vor Gerichten (nicht in Steuer-Bußgeldverfahren), Sozial- und Verwaltungs-Rechtsschutz.

    6 Monate Wartezeit gelten für Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testamentserstellung.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Dann lassen Sie uns diese bitte zur Beantwortung zukommen.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in die „Schnellsuche FAQ“ ein, um die FAQ-Übersicht anzuzeigen.

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Sind Unfälle durch Bewusstseinstörungen mitversichert? (Unfallversicherung)

    Ja. Im Standard-Schutz durch die Einnahme von ärztlich verschriebenen Medikamenten und durch Alkohol (Lenken Kfz nur bis 1,3‰) versichert. Im Komfort-Schutz erweitert sich dies um die Unfälle nach einem Schlaganfall und im Top-Schutz kommen dann Unfälle durch epileptische Anfälle, sonstige Krampfanfälle, Herz-und Kreislaufstörungen, Schwindel, Ohnmacht, Übermüdung und Erschrecken hinzu. Lenken eines KFZ ist hier mit einer Blutalkoholkonzentration bis 1,5‰ versichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Unfälle durch die unfreiwillige Einnahme von Drogen/ K.O. Tropfen mitversichert? (Unfallversicherung)

    Ja. Dies ist ab dem Komfort-Schutz mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter Eigenbewegung? (Unfallversicherung)

    Diesen Einschluss gibt es im Top-Schutz. Sie ist als Erweiterung zu der üblichen "erhöhten Kraftanstrengung" zu sehen. Es gelten auch durch Eigenbewegungen verursachte Schädigungen an Gliedmaßen, Sehnen, Bänder, Kapseln, Muskeln oder Wirbelsäule als Unfall. Diese Erweiterung gilt jedoch nicht für Schädigungen der Bandscheibe.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • In welchem Umfang ist die erhöhte Kraftanstrengung eingeschlossen? (Unfallversicherung)

    Als Unfall gilt auch, wenn durch eine erhöhte Kraftanstrengung an Gliedmaßen oder Wirbelsäule

        > ein Gelenk verrenkt wird oder
        > Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln gezerrt oder zerrissen werden.

    Im Top-Schutz fällt auch unter den Versicherungsschutz eine durch einfache Kraftanstrengungen des Versicherten hervorgerufene sonstige Verrenkungen, Zerrungen und Zerreißungen an Gliedmaßen und Wirbelsäule sowie Bauch- und Unterleibsbrüche.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter Familienvorsorge? (Unfallversicherung)

    Für den Fall der Eheschließung oder der Geburt/ Adoption eines Kindes während der Laufzeit des Vertrages gilt Folgendes:

    Beitragsfrei mitversichert sind je Person

        der Ehepartner ab Tag der Eheschließung,
        das Kind ab der Vollendung der Geburt/ ab dem Tag der Adoption

    Der kostenlose Versicherungsschutz gilt für die Dauer eines Jahres bis zur Versicherungssumme der jeweils höchstversicherten Person für den Invaliditätsfall, max. 40.000 EUR (Komfort-Schutz); max. 80.000 EUR (Top-Schutz); ohne Berücksichtigung einer gegebenenfalls vereinbarten Progressionsstaffel.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist unerlaubte Herstellung und unerlaubter Gebrauch von Feuerwerkskörpern durch Kinder versichert? (Unfallversicherung)

    Unfälle durch Herstellung und Gebrauch von Feuerwerkskörpern sind bis zum Alter von 18 Jahren (Kinder) mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist dies mitversichert? (Unfallversicherung)

    Ja, aber nur durch Kinder bis 18 Jahren

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wurden die Vorgaben des Gesamtverbandes Deutscher Versicherer“ eingehalten? (Unfallversicherung)

    Ja

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Unfälle durch Herzinfarkt/Schlaganfall mitversichert und mit welcher Definition? (Unfallversicherung)

    Herzinfarkt und Schlaganfall sind ausgeschlossen! Mitversichert ist jedoch der unfallbedingte Herzinfarkt, und/oder der unfallbedingte Schlaganfall sowie Unfälle in Folge eines Herzinfarktes und/oder Schlaganfalles.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird die Invaliditätsleistung ab dem 65. Lebensjahr in Rentenform ausgezahlt? (Unfallversicherung)

    Nein. Die Invaliditätsleistung zahlen wir als Kapitalbetrag.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Knochenbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung abgesichert? (Unfallversicherung)

    Ja, ab dem Komfort-Schutz sind diese mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird ein Komageld gezahlt? (Unfallversicherung)

    a, fällt die versicherte Person unfallbedingt in ein Koma oder wird nach einem Unfall in ein künstliche Koma versetzt, werden im Komfort-Schutz 15 EUR/Tag und im Topschutz 30 EUR/Tag gezahlt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Schäden am Meniskus versichert? (Unfallversicherung)

    Ab dem Komfort-Schutz sind Meniskusschäden durch erhöhte Kraftanstrengung mitversichert. Im Top-Schutz ist auch der Schaden durch die Eigenbewegung abgesichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Nahrungsmittelvergiftungen mitversichert? (Unfallversicherung)

    Ja, diese sind ab dem Komfort-Schutz mitversichert. (Alkohol ist ausgeschlossen).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ab wann sind Organtransplantationen mitversichert? (Unfallversicherung)

    Eine Unfallbedingte sind Organtransplantationen im Top-Schutz bis 10.000 EUR mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welche Kosten werden bei der psychologischen Soforthilfe erstattet und wer definiert, dass Leitung fällig wird? (Unfallversicherung)

     Benötigt die versicherte Person nach einem Überfall bzw. Geiselname, dessen Opfer sie geworden ist, aufgrund ärztlicher Anordnung psychologische Soforthilfe, werden die Kosten im Top-Schutz für die ersten 10 Sitzungen ersetzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird ein Schmerzensgeld gezahlt? (Unfallversicherung)

    Im Top-Schutz wird ein Schmerzensgeld in Höhe von 500 EUR für unfallbedingte
    Knochenbrüche und Bänderrisse gezahlt

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was sind tauchtypische Gesundheitsschädigungen? (Unfallversicherung)

    z.B. Caissonkrankheit oder Trommelfellverletzung. Mitversichert sind die Behandlungskosten in einer Dekompressionskammer nach Tauchunfällen. Im Komfort-Schutz bis 10.000 EUR und im Top-Schutz bis 30.000 EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wann wird die Leistung für die Reparatur fällig? (Unfallversicherung)

    Der Versicherer zahlt nach einem Unfall die notwendigen Kosten für die Reparatur der Zahnspange bis 1.000 EUR

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Dann lassen Sie uns diese bitte zur Beantwortung zukommen.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in die „Schnellsuche FAQ“ ein, um die FAQ-Übersicht anzuzeigen.

Anzahl der gefundenen Fragen:  
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Sind Ableitungsrohre außerhalb des Gebäudes mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, diese sind ab dem Komfort-Schutz versichert. Die Entschädigung ist bei Gebäuden bis 30 Jahre auf 5.000 Euro begrenzt. Wenn das Gebäude älter ist und keine Dichtigkeitsprüfung in den letzten zehn Jahren vorgenommen wurde, ist die Entschädigung auf 1.000 Euro begrenzt. Im Top-Schutz ist die Entschädigung unbegrenzt, sofern das Gebäude nicht älter als 30 Jahre ist oder eine Dichtigkeitsprüfung innerhalb der letzten 10 Jahre erfolgt ist, ansonsten Beträgt die maximale Entschädigung 20.000 Euro.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Rohre, die sich unter der Betonplatte eines Hauses befinden mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Rohre unterhalb der Bodenplatte gelten als Rohre außerhalb des Gebäudes. Für diese gilt der gleiche Versicherungsschutz wie für alle anderen Rohre auch. D.h. es ist zwischen Zu- und Ableitungsrohren sowie dem gewählten Versicherungsumfang zu unterscheiden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gilt Muffen-Versatz und Beschädigung durch Wurzeleinwuchs als versicherter Rohrbruch? (Einfamilienhaus)

    Nein – hierbei handelt es sich nicht um den Bruch von Rohren. Anders hingegen, wenn durch diese Ereignisse auch die Rohrsubstanz beschädigt wird bzw. bricht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • In welchem Umfang sind Bruchschäden an Armaturen versichert? (Einfamilienhaus)

     Im Komfort-Schutz sind auch nicht frostbedingte Bruchschäden an Armaturen (z.B. Wasser- und Absperrhähne, Ventile, Wassermesser, Geruchsverschlüsse), sowie an Sanitäreinrichtungen eingeschlossen. Nicht versichert sind hierbei Bruchschäden durch Verschleiß bzw. Abnutzung. Die Entschädigung ist auf EUR 500,- begrenzt. Im Top-Schutz ist die versicherte Leistung unbegrenzt. Sofern der Bruch frostbedingt und an Armaturen innerhalb des Gebäudes eintritt, besteht bereits ab dem Standard-Schutz vollumfängliche Deckung ohne gesonderte Entschädigungsgrenze.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Kann die Bauherrenhaftpflicht / Bauleistung einzeln abgeschlossen werden? (Einfamilienhaus)

    Die Bauleistung und die Bauherrenhaftpflicht können einzeln und unabhängig von der Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Welches Baujahr muss bei sanierten Objekten angegeben werden? (Einfamilienhaus)

     Es muss immer das Ursprungsbaujahr angegeben werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine psychologische Erstbetreuung nach einem Brandschaden versichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, die Kosten für eine psychologische Erstbetreuung nach einem Brandschaden innerhalb von 6 Monaten nach dem Schadendatum ist im Top-Schutz bis 500 Euro mitversichert, wenn ein Psychologe bescheinigt, dass diese Maßnahme hierfür geeignet ist.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es für eine unverschuldete Arbeitslosigkeit eine Beitragsbefreiung? (Einfamilienhaus)

    Ja, diese ist in allen Tarifvarianten enthalten.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Bissschäden durch Marder versichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, die Kosten für die Beseitigung von Verbissen von wildlebenden Nage- und Raubtieren (wie Marder oder Waschbären) an versicherten Sachen sind im Top-Schutz bis 5.000 Euro mitversichert.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird auf Grund von Dachschrägen ein Abzug bzgl. der Wohnfläche berechnet? (Einfamilienhaus)

    Nein, die komplette Grundfläche muss berechnet werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gilt das Konzept auch bei Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen? (Einfamilienhaus)

    Ja, denkmalgeschützte Objekte sind über unser Konzept versicherbar.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Muss eine Dichtigkeitsprüfung der Ableitungsrohre bei Neuabschluss vorgenommen werden? (Einfamilienhaus)

    Eine generelle Dichtigkeitsprüfung ist nicht erforderlich. Bei fehlendem Nachweis ist bei Gebäuden mit einem Alter > 30 Jahren die Entschädigungsleistung begrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Differenzdeckung im Konzept möglich? (Einfamilienhaus)

    Ja, mit der Beantragung gibt es in allen drei Tarifstufen eine beitragsfreie Konditionsdifferenzdeckung.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welcher Höhe sind die Dekontaminationskosten eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Im Standard-Schutz bis 50.000 Euro; im Komfort-Schutz 1.000.000 Euro und im Top-Schutz sind die Kosten unbegrenzt mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist eine Einliegerwohnung im EFH-Konzept eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welcher Größe ist eine Einliegerwohnung im EFH-Konzept eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Die Einliegerwohnung muss eine untergeordnete Rolle einnehmen. Das heißt, dass diese regelmäßig kleiner sein muss als die Hauptwohnung. Zur Beitragsberechnung wird diese grundsätzlich voll herangezogen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der einfache Diebstahl von außen angebrachter Sachen eingeschlossen? z.B. Außenlampe? (Einfamilienhaus)

    Ja, im Top-Schutz bis max. 5.000,- EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bitte erläutern Sie die Regelung "Feuerrohbau–Prämienzahlung". (Einfamilienhaus)

    Sofern eine Feuerrohbauversicherung beantragt wird, ist diese bis zu einer Laufzeit von max. 24 Monaten beitragsfrei. Die Wohngebäudeprämie ist sofort bei Baubeginn fällig. Diese zählt aber für die nächsten 24 Monate. Vorteil dieser Regelung ist: Je früher Ihr Kunde Bezug meldet, desto früher zählt der beantragte Wohngebäudeschutz.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Fußbodenheizungen eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie weit darf die Garage vom versicherten Grundstück entfernt liegen? (Einfamilienhaus)

    max. 500 Meter Luftlinie

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Saunen und Schwimmhallen in der Gebäudeversicherung mitversichert? (Einfamilienhaus)

    In allen Tarifstufen sind Saunen und Schwimmhallen bis 50 qm mitversichert.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Gartenhäuser in der Gebäudeversicherung mitversichert? (Einfamilienhaus)

    In allen Tarifstufen sind Gewächs-, und Gartenhäuser und Schuppen sind bis 50 qm mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist der Gartenpool mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, sofern dieser im Boden eingelassen ist oder fest mit dem Erdreich verankert ist.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die Überdachung des Gartenpools mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, sofern sie fest mit dem Pool oder dem Erdreich verankert ist und der Pool eine mitversicherte Sache ist.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Bis zu welchem Gebäudealter können EFH´s bei DOMCURA eingedeckt werden? (Einfamilienhaus)

    Es gibt hierzu keine feste Grenze. Bei Antragsstellung werden Bauart, Bedachung und Denkmalschutz abgefragt – diese Informationen sind ausschlaggebend. Beachten Sie, dass für Gebäude bis zu einem Alter von 30 Jahren ein Nachlass berechnet wird, der sich jährlich um 2% reduziert. Sollte eine Sanierung älterer Gebäude nachgewiesen werden, kann unter gewissen Umständen. erneut ein Rabatt gewährt werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Kann die Glasversicherung eingeschlossen werden? (Einfamilienhaus)

    Ja, gegen Mehrprämie kann eine vollwertige Glasversicherung eingeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Graffitischäden eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja, im Komfort-Schutz bis 10.000 Euro und im Top-Schutz ist die Leistung unbegrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter Grober Fahrlässigkeit im Gebäudebereich? (Einfamilienhaus)

    Ein Versicherungsnehmer vergisst beispielsweise eine brennende Kerze zu löschen und verlässt das Haus.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die grobe Fahrlässigkeit in der Gebäudeversicherung abgesichert? (Einfamilienhaus)

    Ab dem Komfort-Schutz ist die grobe Fahrlässigkeit bei Herbeiführung des Versicherungsfalls unbegrenzt mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist eine Innovationsklausel? (Einfamilienhaus)

    Werden im Laufe der Versicherungsdauer für neue Versicherungsverträge die Allgemeinen Bedingungen, Allgemeine Wohngebäudeversicherungsbedingungen und/oder vereinbarte Besondere Bedingungen ausschließlich zu Gunsten des Versicherungsnehmers geändert, ohne dass dafür ein Zusatzbeitrag berechnet wird, so gelten diese neuen Bedingungen ab ihrem Gültigkeitstag auch für diesen Vertrag für alle ab diesem Zeitpunkt neu eintretenden Leistungsfälle.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist eine Kernsanierung? (Einfamilienhaus)

    Das Objekt wird bis auf die Grundmauer komplett neu errichtet. Hierzu zählen Dach (gesamter Dachstuhl), Fenster, Türen, komplette Elektrik und das komplette Leitungswassersystem. Sollte dies erfolgt sein, so verändert sich das „kalkulatorische Baujahr“ (biologische Alter) und der Versicherungsnehmer kann ggfs. den vollen Rabatt für Neubauten i.H.v. 60 % erhalten.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Modul- bzw. Anbauküchen mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, Hausratbestandteile, die den Charakter von Gebäudebestandteilen einnehmen, sofern der Versicherungsnehmer diese auf seine Kosten dem Mieter zur Verfügung gestellt hat, sind bis 5.000 Euro mitversichert.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind "Leckortungskosten" mitversichert? (Einfamilienhaus)

     Im Rahmen eines versicherten Schadens, sind die Kosten immer versichert. Im Top-Schutz sind zusätzlich auch die Kosten versichert, wenn es sich nicht um einen versicherten Nässeschaden handelt, dieser aber vermutet wird. Die Entschädigungsgrenze ist hierbei auf 5.000 EUR begrenzt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Können Objekte versichert werden die leer stehen? (Einfamilienhaus)

    Hier ist eine separate Prüfung notwendig. Bitte anfragen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist die Leistungsgarantie? (Einfamilienhaus)

    Die Leistungsgarantie übernimmt die Leistungen aus dem Vorvertrag bis zu einer Schadenhöhe von 250.000 Euro und ist nur im Top-Schutz abgesichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist mit Mietausfall gemeint? (Einfamilienhaus)

    Beispielsweise ist ein Mieter auf Grund eines versicherten Schadens nicht mehr dazu verpflichtet seine Miete zu zahlen, dann wird die Miete zum ortsüblichen Mietwert übernommen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie lange wird der Mietausfall gezahlt? (Einfamilienhaus)

    Beispielsweise ist ein Mieter auf Grund eines versicherten Schadens nicht mehr dazu verpflichtet seine Miete zu zahlen, dann wird die Miete zum ortsüblichen Mietwert übernommen. Der Mietausfall wird nach einem Versicherungsfall bis zu max. 36 Monate gezahlt.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Nässeschäden durch den bestimmungswidrigen Austritt von Regenwasser aus einer Regenrinne versichert? (Einfamilienhaus)

    Nein, eine Regenrinne gehört nicht zu den versicherten Rohren.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist z.B. eine Obliegenheitsverletzung im Gebäudebereich? (Einfamilienhaus)

    Beispielsweise ein nachträglich eingebauter Schornstein und fehlende Abnahme durch einen Schornsteinfeger. Es gibt Obliegenheiten vor, während und nach dem Schadensfall. Die genauen Obliegenheiten entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Bedingungswerk.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Photovoltaikanlagen, Solaranlagen eingeschlossen? (Einfamilienhaus)

    Ja, Photovoltaikanlagen und Solaranlagen sind mit allen dazugehörigen Teilen wie z.B. Modulen, Montagerahmen, Befestigungselemente, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Wechselrichter, Verkabelung und Leitungen mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man genau unter "Raucheinwirkung"? (Einfamilienhaus)

    Schaden durch Rauch liegt vor, wenn dieser plötzlich bestimmungswidrig aus den am Versicherungsort befindlichen Feuerungs-, Heizungs-, Koch- oder Trockenanlagen ausgetreten ist und unmittelbar auf die versicherten Sachen einwirkt (Ab dem Komfort-Schutz versichert).

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wo sehe ich welcher Risikoträger hinter dem Produkt steht? (Einfamilienhaus)

    Diese sind im Antrag angegeben - beim EFH ist das unten auf der Seite 5. Bitte achten Sie darauf, dass Sie stets den aktuellen Antrag nutzen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht die DOMCURA unter Rückstauschäden? (Einfamilienhaus)

    Rückstau liegt vor, wenn Wasser durch Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern oder durch Witterungsniederschläge bestimmungswidrig aus dem gebäudeeigenen Rohrsystem oder dessen zugehörigen Einrichtungen austritt. Die Selbstbeteiligung beträgt je Schadenfall 10 %, mind. 500,00 EUR, höchstens 5.000,00 EUR.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Sengschäden mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, ab dem Komfort-Schutz.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Solaranlagen, Photovoltaik und Wärmepumpen im Rahmen der versicherten Gefahren mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja. Gemäß § 6 Nr. 4 der Allgemeinen Wohngebäudebedingungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind Gebäude mit Schwimmbädern auf dem Grundstück oder im Keller auch über das Konzept versicherbar? (Einfamilienhaus)

    Ja, diese sind mitversichert.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was ist Top-Schutz? (Einfamilienhaus)

    Der Top-Schutz kann gegen Mehrprämie eingeschlossen werden und erweitert den Versicherungsschutz um diverse Punkte. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Was versteht man unter "Unbenannten Gefahren"? (Einfamilienhaus)

    Im Standard-, Komfort- und Top-Schutz unser Gebäudeversicherung werden ganz bestimmte Gefahren, wie z. B. Feuer, Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm, Hagel usw., benannt und versichert. Wird ergänzend der Baustein „Unbenannte Gefahren“ eingeschlossen, erhält der Kunde eine sogenannte „Unbenannte Gefahren-Deckung“. Hierdurch erweitert sich der Versicherungsschutz auch auf jegliche unvorhersehbare Zerstörungen und Beschädigungen der versicherten Sachen. Unter Berücksichtigung der im Bedingungswerk bezeichneten Ausschlüsse ist der Kunden nun gegen nahezu alle möglichen Eventualitäten geschützt

    Folgende Schadenbeispiele hierzu:

    Dem Versicherungsnehmer fällt eine schwere Skulptur aus der Hand. Diese rollt die Holztreppe herunter und hinterlässt auf diversen Stufen erhebliche Druckschäden. Teile der Treppe müssen abgeschliffen, repariert bzw. ausgetauscht werden.

    Ein Wildschwein verschafft sich durch eine offenstehende Terrassentür Eintritt ins Haus. Es bricht in Panik aus und zerstört eine Zimmertür sowie den Parkettboden im Wohnzimmer.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Zu welchem Zeitpunkt können Bestandsverträge auf den neuen Tarif umgestellt werden? (Einfamilienhaus)

    Eine Tarifaktualisierung ist jederzeit möglich. Bitte lassen Sie uns dafür einen Änderungsantrag zukommen.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wo finde ich die Versicherungssumme? (Einfamilienhaus)

    Unser Versicherungsprodukt "DOMCURA PRIVAT Einfamilienhauskonzept" ist gemäß den Bedingungen eine Neuwertversicherung nach den VGB 2020 und verzichtet bewusst auf die Angabe einer Versicherungssumme 1914, die in dieser Funktion eine Höchstentschädigung darstellt. Da im Versicherungsvertrag aber keine Versicherungssumme, also keine Höchstentschädigung, vereinbart ist, kann auch keine summenmäßige Unterversicherung entstehen. Diese ist nur dann möglich, wenn die Anzahl der gemeldeten Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche am Schadentag nicht korrekt ist.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Sind im Garten stehende Wärmepumpen und die dahin verlegten Rohre mitversichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, gemäß § 6 Nr. 4 d) der Allgemeinen Wohngebäudebedingungen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wird das Deckungskonzept auch mit Wert 1914 angeboten? (Einfamilienhaus)

    Nein, wir bieten nur das QM-Modell an.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die Beseitigung von Wespennestern versichert? (Einfamilienhaus)

    Ja, die Kosten für die fachgerechte Beseitigung bzw. Umsiedlung von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern sind im Top-Schutz bis 5.000 Euro mitversichert, sofern sich diese im oder am versicherten Gebäude befinden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist die Wiederherstellung gärtnerischer Anlagen generell mitversichert oder nur nach einem Sturmschaden? (Einfamilienhaus)

    Bei der Wiederherstellung gärtnerischer Anlagen muss ein Versicherungsfall vorausgegangen sein. Es werden im Top-Schutz die notwendigen Kosten für die Wiederherstellung und / oder Wiederbepflanzung gärtnerischer Anlagen auf dem Versicherungsort in unbegrenzter Höhe entschädigt.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Wie lautet die Definition von Wohn- und Nutzfläche? (Einfamilienhaus)

    Für die Berechnung der Wohn- und Nutzfläche gilt folgende Regelung:

    Die Wohn- und Nutzfläche ist den Bauunterlagen oder dem Kaufvertrag zu entnehmen, sofern diese den aktuellen Ausbauzustand wiedergeben. Liegen entsprechende Unterlagen nicht vor, so kann die Ermittlung der Wohn- und Nutzfläche ebenfalls durch Sachverständige, Fachbetriebe, Wohnflächenverordnung (WoFlV) oder Nutzungsfläche nach DIN 277 erfolgen.

    Alternativ hierzu ist die Wohn- und Nutzfläche definiert als die zu Wohn- oder Gewerbezwecken nutzbare Grundfläche aller Räume des versicherten Objektes (Dachschrägen reduzieren diese Fläche nicht). Hierzu zählen auch Hobbyräume (z. B. Partyraum, Fitnessraum, Werkstatt), Wintergärten, Saunen und zu gewerblichen Zwecken genutzte Lagerräume.

    Nicht zur Wohnfläche zählen:
    - Treppen, Balkone, Loggien, Terrassen, Dachgärten,
    - Garagen und Carports,
    - Abstellräume,
    - Waschküchen, Heizungs-, Wirtschafts- und Trockenräume,
    - nicht ausgebaute Dach- und Kellergeschosse. Eine Mischnutzung der vorgenannten Raumflächen wird vollumfänglich der Wohn- und Nutzfläche zugerechnet.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Gibt es Versicherungsschutz für Zuleitungsrohre auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks? (Einfamilienhaus)

    Ja, für Zuleitungsrohre außerhalb des Versicherungsgrundstückes jedoch erst ab dem Komfort-Schutz.

     

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

  • Ist ein Zweifamilienhaus über das Einfamilienhauskonzept zu versichern? (Einfamilienhaus)

    Ja.

    War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Dann lassen Sie uns diese bitte zur Beantwortung zukommen.